UNSERE AKTIVITÄTEN

Ziel des Trust-Management-Instituts ist der Wissens- und Erfahrungstransfer zwischen Wissenschaftlern der Vertrauensforschung und Führungskräften der Wirtschaft sowie angewandte Forschung zu Fragen der Vertrauensbildung in und zwischen sozialen Systemen, insbesondere Unternehmen.

 

Dadurch sollen Lösungen für die neuen Herausforderungen der Vertrauensbildung entwickelt werden.

Die Aktivitäten des Trust-Management-Instituts umfassen:

  • die Organisation von Erfahrungsaustausch zwischen Spitzenführungskräften von Unternehmen und Institutionen, die die Notwendigkeit einer verbesserten Vertrauenskultur erkannt haben,
  • die Organisation des direkten Austauschs zwischen dem TMI-Unternehmerbeirat und dem Wissenschaftlichen Beirat über neue Erkenntnisse der Vertrauensforschung,
  • die Durchführung und Förderung von Forschungsprojekten zu aktuellen Fragen der Vertrauensbildung (wie der Wechselbeziehung zwischen Führungsverhalten und Vertrauenskultur, des Verhältnisses von Kontrolle und Vertrauen im Unternehmen und der Konditionierung von Motivation und Verhalten durch einen psychologischen Vertrag im Unternehmen)
  • die Durchführung von Arbeitskreisen zu Fragen des Vertrauensmanagements
  • die Durchführung von Inhouse-Seminaren zur Führungskräfte-Schulung im Management auf Vertrauensbasis
  • Publikationen über Ergebnisse der Vertrauensforschung und des Erfahrungsaustauschs zwischen dem Wissenschaftlichen Beirat und dem Unternehmerbeirat.